Mitteilungen

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte!

 

Wie Sie erfahren konnten, befinden wir uns bis zum 31.01.2021 weiterhin im Lockdown.

D.h. für alle Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 6. Klasse wird bis dahin die Präsenzpflicht in den Schulen ausgesetzt.

Alle Kinder nehmen von zu Hause aus am Distanzunterricht teil.

Wie sich dieser Distanzunterricht gestaltet, teilen Ihnen die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer Ihrer Kinder mit.

Sollten Sie aus dringlichen Gründen für Ihr Kind eine Betreuungsmöglichkeit benötigen, wird dies in der Schule gewährleistet.

Die Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 erhalten Distanzunterricht und bleiben zu Hause.

Für die Abschlussschülerinnen und Abschlussschüler besteht eine Präsenzunterrichtsverpflichtung in der Schule. Sie werden hier auf die bevorstehenden Abschlussprüfungen vorbereitet.

Sollten sich Änderungen dieser Regelung ergeben, teilen wir Ihnen das sofort mit.

Falls Sie Fragen haben sollten, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen 

Gez. Elke Lehmann

Schulleiterin der Windhofschule

 

Hier gibt es ein Anschreiben des HKM zum Thema

Plexiglas-Kinnvisiere, die lediglich Teile des Gesichtes (Mund) bedecken, gelten nicht als Mund-Nasen-Bedeckung im Sinne dieser Allgemeinverfügung und sind zu diesem Zwecke verboten. Wenn ein Gesichtsvisier benutzt wird, dann ausschließlich solche, die das gesamte Gesichtsfeld adäquat bedecken (also auch unten und an den Seiten). Es gilt die Empfehlung, auf eine Alltagsmaske (Mund-Nasen-Bedeckung) zurückzugreifen.

(Komplette Allgemeinverfügung des Landkreises Limburg-Weilburg)

Unterkategorien

MItteilungen von hessischen Kultusministeriun

Go to top